Nachhaltigkeit

Es ist unser Anliegen, das Wissen von Nachhaltigkeit und Ökologie vielen Menschen zur Verfügung zu stellen. Von daher finden regelmäßig Kurse zu diesen Themen statt.

Darüber hinaus möchten wir über das Vermitteln von Nachhaltigkeit und Ökologie hinaus, diese Themen so umfassend als möglich in die Praxis umsetzen.Von daher kaufen wir nur regionale und saisonale Lebensmittel, soweit erhältlich biologisch.

Nachhaltiges- und Resourcenschonendes Bauen

Jegliche Bau- und Umbaumaßnahmen werden mit ökologischen Materialien, umwelt- und ressourcenschonend getätigt. So wurde im Herbst 2011 die gesamte Fassade des Hauptgebäudes mit ökologischen Holzfaserplatten gedämmt und danach wurde mit einem ökologischen Putz verputzt.L1060351 Kopie 2

Hierdurch ergeben sich erhebliche Einsparungen von Heizöl.

2012 wurde ein Büro- und Lagergebäude in dem sich auch Seminarräume befinden in Passivhausbauweise mit ökologischen Materialien erbaut.

green-building

2013 wurde das neue Stallgebäude fertiggestellt.neuer Stall

2014  wurden die alten Ställe und die in die Jahre gekommene Reithalle abgerissen und die Halle neu aufgebaut.

2015 wurden die Innenausbauarbeiten der neuen Reit- und Mehrzweckhalle weitgehend abgeschlossen.IMG_0486

Heizen

Des Weiteren wurde ein effizienter Kachelofen des Erbacher Ofenbauers Peter Löffler eingebaut.

Hierdurch kann ein Großteil der Heizleistung mit nachwachsenden Rohstoffen erfolgen.

Einsparen von Trinkwasser/Regenwasserzysternen

Die Toilettenanlagen werden umweltschonend mit Regenwasser gespeist. Insgesamt haben wir nun fünf Regenwasserzysternen mit insgesamt über 40.000 Litern Speicherkapazität.

Strom

Der von uns verwendete Strom ist Ökostrom von EWS Schönau und Greenpeace.

Naturland-Hof mit Pferdenlogo-naturland

An das Seminarzentrum angeschlossen ist ein zertifizierter Naturland Betrieb mit Pferdehaltung, Streuobstwiesen und einem ständig wachsenden Gemüse- und Kräutergarten. www.reitverein-hofherrenberg.de

Aus unserem eigenen Apfelsaft von unseren Streuobstwiesen stellen wir köstliche Bio-Gelees und vieles mehr her.

GreenFriends auf Hof Herrenberg

GreenFriends (Grüne Freunde) ist eine  Organisation zur Erhaltung und zum Schutz der Umwelt. Ziel dieses Projekts ist es, in den Menschen Liebe und Respekt für die Umwelt zu wecken und sie zu lehren, dass die Menschheit ein Teil der Natur ist und nicht ein gesondertes Dasein führt. Wenn wir uns um Pflanzen und Tiere und die Umwelt als Ganzes sorgen, wird die Natur sich ihrerseits um uns kümmern.

GreenFriends unternimmt regelmäßige Aktionen zur Pflanzung von Bäumen und zur Erhaltung von Pflanzen auf Hof Herrenberg.

Weitere Informationen zu den GreenFriends

Pflanzen von Bäumen

Auf Hof Herrenberg wurden am 27.4.2013 mit 40 ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen 500 Büsche und 40 Bäume gepflanzt.

Bereits im Herbst waren auf den Wiesen des Hof Herrenberg Richtung Herrenwäldchen einige Wälle entstanden, die jedoch vor dem Winter nicht mehr fertig gestellt werden konnten. Diese Wälle dienen als Erosionsschutz  und verhindern bei starken Regenfällen, dass Mutterboden von den Wiesen weggeschwemmt und in die darunter liegende Schlucht gespült wird. Auch verlangsamen diese Wälle die Geschwindigkeit des Regenwassers und dadurch wird die Schlucht nicht plötzlich mit großen Wassermengen überflutet, wodurch die Seiten der Schlucht immer mehr weggespült werden.

Ein Video der Pflanzaktion finden Sie hier:

http://www.hof-herrenberg.de/videos/

FÖJ / Freiwilliges Ökologisches Jahr

Entsprechend dem Freiwilligen Sozialen Jahr gibt es auch ein Freiwilliges Ökologisches Jahr. Dieses fängt jeweils im September an und dauert 12 Monate. Es ist eine ideale Möglichkeit, sich ökologisch weiter zu bilden und beruflich zu orientieren.

Das FÖJ hilft bei der Berufswahl und der Entwicklung einer eigenen Lebensperspektive.

Auf dem Hof Herrenberg haben wir zwei solche Stelle. Wer sich für ein FÖJ bei uns interessiert, kann uns anschreiben: Kontakt