Jugendretreat: Together We Can

together-we-can-1

Registrier dich jetzt: >> zum Formular

Wir freuen uns sehr, dich zu der 11ten europäischen AYUDH Jugendinitiative ‘Together We Can’ einzuladen, welche vom 12. – 19. Juli 2015 im M.A. Zentrum Deutschland, nahe Frankfurt, stattfinden wird.

Zu diesem weiteren unvergesslichen AYUDH Jugendcamp werden Jugendliche aus 20 Ländern erwartet.

Das Hauptthema der Initiative ist, wie wir die Stärke der Gemeinschaft nutzen können, um zu einer friedlicheren, glücklicheren und nachhaltigeren Welt beizutragen.

together-we-can-2Während des Jugendcamps werden Vorträge von Br. Shubamrita und Bri. Dipamrita wie auch anderer berühmter Personen aus dem Bereich Sport, Wissenschaft, Politik, Medien, Kunst und persönlicher Entwicklung gehalten werden.

Ein zentrales Element der Initiative wird das RespAct Projekt gegen Internetmobbing in Schulen. Dafür wird AYUDH mit Schülern der Theodor Litt School in dem nahegelegenen Michelstadt zusammenarbeiten. Das RespAct Projekt wird mit einer großen Veranstaltung in der Schule am 13. Juli eingeleitet und bietet den internationalen Jugendlichen die Möglichkeit die Schüler Vorort zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen. Gemeinsam werden wir eine Strategie entwickeln, um Bewusstsein für die Folgen von Mobbing zu wecken und um eine Schulkultur mit Respekt, Toleranz und Inklusion zu schaffen.

together-we-can-3Ein anderes Highlight der Woche wird ein Konzert am Ende der Woche sein, welches die kreativen Talente von AYUDH zeigt und die Resultate des RespAct Projekts der Öffentlichkeit präsentiert. Die Show wird Weltmusik, Tanz und einen besonderen Auftritt von Dundu, dem menschlichen Riesen, beinhalten. Dundu (www.dundu.eu) wurde von einer berühmten internationalen Gruppe von Künstlern kreiert, die auf der ganzen Welt auftraten und die riesige menschliche Marionette als Symbol von Einheit und Gleichheit aller menschlichen Wesen nutzten.

Wenn du ein Talent hast, welches du gern in der Show einbringen möchtest, würden wir uns sehr freuen, von dir zu hören – bitte lass es uns wissen, indem du folgendes Formular ausfüllst: http://www.ayudh.eu/respact

Video: https://www.youtube.com/watch?v=sLwU9nctThA

Eine große Anzahl an Workshops wird angeboten werden: RespAct Projekt Entwicklung, Afrikanisches Trommeln, Selbstverteidigung, Thai Yoga Massage, Bogenschießen, Permaculture, Photographie und Graphik Design, HipHop Tanz, Clowns Workshop, Harfe spielen, Veganer Lebensstil, Selbst-Bewusstsein durch die Interaktion mit Pferden, Sensibles Leben, Meditation und AYUDH Projekt Management.
Zudem gibt es ein Sportturnier, ein Video Shooting, Meditation und Yoga, Gesang, Spiele und ein großes Sommerfest, um die Woche abzuschließen.
Wenn du dich vor dem 2. Juli anmeldest, beträgt die Teilnahme für die ganze Woche nur €120 (anschließend €150). Eine begrenzte Anzahl an Jugendlicher kann sich für die Woche als ‘helping hands’ (helfende Hände) eintragen, das heißt vier Stunden gemeinnützige Arbeit pro Tag und dafür die Hälfte der Teilnahmekosten (€60 oder €75 nach dem 1. Juli). Melde dich schnell an, da die Plätze begrenzt sind!

together-we-can-4Bring einen Freund mit!! Du möchtest den Spaß vom AYUDH Camp mit einigen deiner Freunde teilen? Lade einen Freund ein, das erste Mal zu AYUDH zu kommen und ihr beide werdet ein T-Shirt geschenkt bekommen.

Jugendliche, die während der Zeit des Camps noch Schule haben, können einen Brief von uns bekommen, welches unsere Initiative als ein inoffizielles Lern-Programm zertifiziert. Mit diesem Brief kannst du bei deiner Schule um Erlaubnis fragen, die Schule während des Camps zu versäumen.

Das Camp ist für Jugendlichen im Alter von 15 bis 30.

Sowie Jugendliche, als auch Leute, die bereits über 30 sind, sind als freiwillige Helfer sehr willkommen, unsere Initiative zu unterstützen. Bei Interesse bitte melden bei seva@ayudh.eu

Mehr Informationen zu dem Programm sowie Details zur Anreise können unter folgenden Broschüre gefunden werden: >> Broschüre herunterladen

Dieses Jahr gibt es keine Reisekosten-Teilerstattung. Deshalb wäre es gut, die Tickets so zeitig wie möglich zu kaufen. www.megabus.com hat gute Angebote von den meisten europäischen Städten nach Frankfurt/Darmstadt. In den meistens Ländern organisieren wir günstige Gruppenanreisen nach Deutschland. Also meldet euch so schnell wie möglich bei euren nationalen Jugendleitern:

Deutschland: judith.h2003@web.de, ricky_dada@yahoo.de
Östereich: seva@ayudh.eu
Schweiz: ayudh.ch@gmail.com

Lies über AYUDH’s letzte EU Youth Initiative ‘Awareness in Action’

About admin